Heilen, Fitness, Schlemmen

 

Für Wohlbefinden und Wellness

Im Thermalcenter und im Fitnesscenter können Sie sich angenehme und erholsame Momente für Leib und Seele gönnen. Hier gibt es beispielsweise 160 Meter lange, unterirdische Galerien des „Vaporariums“ (in ganz Europa einzigartiges, natürliches Dampfbad mit einer Temperatur zwischen 38° und 42° sowie einer Luftfeuchtigkeit von nahezu 100%, da die Seitenwände schwefelhaltiges Wasser filtern). Ideal zum Entspannen, Entschlacken und Erholen. Im Thermalbad (34°) und den Liegen mit Wasserblasen, Wasserstrahlen und Schwanenhälsen erwarten Sie gleichermaßen angenehme Momente. Auch empfehlenswert: Die Dusche mit Wasserstrahlen, das Wassermassagebad, die Massagen, die Schlammbehandlungen oder auch eine Körperpflegebehandlung.

Die für ihre wohltuenden Wirkungen bei Atemwegsbeschwerden und Rheumaerkrankungen bekannten Therme wurde bereits zur Römerzeit sehr gut besucht.
Das schwefelhaltige Wasser (das eine Temperatur zwischen 65° und 74° beträgt), trägt ebenfalls aktiv zu den wohltuenden Wirkungen der Therme bei.

Verpflegung und kulinarische Tipps

Für die Gaumenfreuden ist selbstverständlich auch gesorgt. In der Gebirgsregion wie auch in den Tälern können Sie zwischen zahlreichen Restaurants wählen, die ihren Gästen köstliche, regionale Spezialitäten zubereiten.
Hierzu zählen beispielsweise Pétéram (Kuttelgericht) und Pistache (verschiedene, gefüllte Stücke vom Lamm, "Pistache"-Bohnen, die einen Tag lang köcheln müssen).

Auch empfehlenswert: Der lebhafte Markt, ein Besuch bei den einheimischen Käseherstellern, Herstellern von Berghonig, Diätschokolade... bis hin zu Bio-Forellenzuchten. Dazu kommt unser ausgezeichnetes, mineralisches Leitungswasser.

Anschlüsse : Luchon forme et bien être