Geführte Wanderungen

 

Im Juli und August werden Gruppenausflüge mit diplomierten Betreuern angeboten. Auf dem Programm stehen beispielsweise Spaziergänge und Wanderungen ins Mittelgebirge.

Auch ohne die Gipfel zu besteigen können Sie hier die tolle Aussicht auf die Wälder, Wiesen, alten Scheunen, Tierherden und die etwas weiter entfernten, verschneiten Gipfel der Pyrenäen bewundern.

Hier erwarten Sie 1001 Geheimnisse der lokalen Fauna und Flora, die Ihnen von einem leidenschaftlichen Fremdenführer bei einem Ausflug sehr schön erklärt werden.

Sicherlich werden Sie hierbei auch auf Hirsche, Rehe oder auch Geier, Gemsen, Salmler und Murmeltiere treffen.

Was die Pflanzenwelt angeht, kann man hier Nelken, Rhododendron, Akeleien, Enzian oder auch Weißen Affodill bewundern.

Hier können Sie die frische Luft in einer wunderschönen, natürlichen Umgebung genießen.